Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Tradition und Können

Was sagen diese Begriffe und wie sind deren Inhalte im Zeitalter von Internet, E-Mail, Satellitenkommunikation u.s.w.?

Der Name "Bröhl" hat mit den Namen "Brühl", "Breuel", "Breughel", seinen Wortstamm bereits im keltisch-gallischen "Broglio".

"Die Bröhl's" in Sieglar, das ist eine seit Jahrhunderten hier ansässige Familie. Auf den Bildern aus der Backstube sehen Sie Bröhl's der vergangenen, der jetzigen und vielleicht der zukünftigen Bäckergeneration.

Josef H. Bröhl (1897 - 1985), Großvater des jetzigen Inhabers der Bäckerei Bröhl, Thomas Bröhl, gab in seinem legendären Humor gerne zur Entstehungsgeschichte der Bäckerei Bröhl folgendes zum Besten:

Als Gagus Julius Caesar um 50 vor Christus auf seinen Eroberungen, mit der Gallere siegaufwärts fuhr, erblickte er in der Höhe des heutigen Sieglar, am Ufer einen germanischen Schamanen der soeben sein Orakel – Hühnerknöchelchen – befragte. Caesar rief ihm zu: "Sag' Germane, wo ist hier die Bäckerei Bröhl?" Der Schamane besah sich sein Orakel und antwortete: "Großer Imperator … die Gründung der Bäckerei Bröhl ist erst für 1835 nach Christus vorgesehen!"

Es darf gelacht werden! Ernst ist hingegen, das 1835 tatsächlich das Gründungsjahr der Bäckerei Bröhl ist. Thomas Bröhl, der jetzige Inhaber, führt das Haus Bröhl, das seit jeher seinen Sitz in Sieglar, in der Larstraße 159 hat, in der siebten Generation. Er fühlt sich in besonderen Maßen der Tradition seines Hauses verbunden. Tradition heißt für ihn: "Verbundenheit zu Sieglar und seinen Menschen, Verpflichtung und Verantwortung gegenüber Kundinnen und Kunden, Bewahrung und Weiterentwicklung des Übernommenen sowie vertretbare Nutzung von Technik und Fortschritt."

Vor Thomas Bröhl, war es der Bäckermeister Manfred H. Bröhl, der viele Jahre die Bäckerei erfolgreich führte, die er von seinem Vater, dem oben erwähnten Josef Bröhl übernommen hatte. Thomas Bröhl sowie die gesamte Bäckerei Bröhl schätzen sich glücklich, das Manfred H. Bröhl sein in 45 Berufsjahren erworbenes und ausgeübtes handwerkliches Können sowie sein umfangreiches Fachwissen, weiterhin täglich der Bäckerei zur Verfügung stellt.

Die gute Tradition des Hauses Bröhl im Bäckerhandwerk geht eng einher mit dem Wirken der Bröhl's "De Bröhle" im Sieglarer Ortsgeschehen. In der Geschichte der Familie sind viele Beteiligungen sportlicher, künstlerischer und musischer Art vorgekommen sowie mündlich, schriftlich und bildlich weitergegeben worden.

Thomas Bröhl fährt in dieser bewährten Tradition fort: er ist Mitbegründer und Vorsitzender der Sieglarer Marketing Gemeinschaft (SMG e.V.)

Die SMG ist ein Zusammenschluß von Sieglarer Gewerbetreibenden aus Sieglar und Förderern des Vereinszieles. Ziel der SMG ist es, den Gewerbe- und Wirtschaftsstandort Sieglar zu festigen und weiter zu entwickeln sowie durch verkaufsfördernde Aktivitäten: Weihnachtsbasar, verkaufsoffener Sonntag u.ä., dem Sieglarer Kundenkreis – und darüber hinaus – die Leistungsfähigkeit der SMG-Mitglieder mit ihrer Angebotspalette vorzustellen.

Mehr Informationen zur SMG erhalten Sie unter www.Sieglar.net






 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
impressum.html
start